Startseite
Therapie
Krankengymnastik
PNF / Bobath
Manuelle Therapie
Kiefergelenkstörungen (CMD)
Massage
Lymphdrainage
Sportphysiotherapie
Anwendungen
Naturschlamm
Eis-/Wärmeanwendung
Elektrotherapie
Triggerpunkte
Fussreflexzonentherapie
Praxis
Wo sind wir
Jubiläum - 25 Jahre
Fotos
Web-Chronik
FAQ
Impressum
Download
Ödem Merkblatt
Gesunder Rücken
Flyer - Allgemein
Flyer - Kiefergelenk
Links
 
Letztes Update: 08.01.2017
© 1999-2017 Praxis Breuer.
Alle Rechte vorbehalten.
Logo
Praxis Breuer - Schrift
25 Jahre

Linie

Naturschlamm

Statt der herkömmlichen Fango-Parafin-Packungen nutzen wir die Vorteile von Eifelfango aus Bad Neuenahr.

Eifelfango ist ein aus mineralischen Substanzen wie Kieselsäure, Eisenoxyd, Tonerde, Magnesium ect. bestehendes geruchloses Produkt. Es stammt aus den schwach verfestigten Tuffsedimenten der Eifelvulkane, die in der Umgebung von Bad Neuenahrim Bereich des Laacher Sees abgelagert sind.

Da es sich um ein Naturprodukt handelt, dessen Zusammensetzung und Eigenschaften innerhalb gewisser Grenzen schwanken können, variiert seine Farbe je nach Körnung und Fundstelle von braun bis graubraun.
   
Besondere Eigenschaften von Eifelfango
Hohes Wärmehaltungsvermögen der Packung und daraus resultierende gleichmäßige, nachhaltige Wärmeübertragung auf die erkrankten Körperstellen.
Wohltuende Erträglichkeit feuchter Wärme bei Anlegetemperaturen bis zu 54° C.
Plastizität der mit Süßwasser aufbereiteten , dem Körper ideal angeschmiegten Wärmepackung.
Eifelfango eignet sich als Warmanwendung besonders bei
subakuten oder chronischen Entzündungen des rheumatischen Formenkreises (entzündliche und degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, " Weichteilrheumatismus" ),
postakuten Zuständen nach Traumen am Bewegungsapparat
funktionellen Durchblutungsstörungen
Für Kaltanwendungen sind folgende Indikationen bekannt:
akute Zustände des rheumartischen Formenkreises
akute Zustände nach Traumen am Bewegungsapparat
Naturmoor-Packungen werden bei uns auf Ärztliche Verordnung vor, während oder nach der Behandlung (Massage/Krankengymnastik/Manuelle Therapie) appliziert. Sie sorgen durch ihre Inhaltsstoffe (mit Wärme kombiniert) für eine enorme Durchblutungsverbesserung bis in tiefe Gewebeschichten. Außerdem kommt es zu einer Ausschüttung gewebeaktiver Hormone, die wiederum u.a. entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkungen entfachen
linie